Wieth-Racing 2001 - Datenblatt

F550 GTS - Zur Präsentation

Der F 550 GTS ist eine Rennversion des Ferrari 550 Maranello. Er wurde speziell für den Einsatz in der FIA GT Weltmeisterschaft, den 24h von Le Mans und anderen Langstreckenrennen entwickelt. Er verfolgt das klassische Sportwagenprinzip des heckangetriebenen Fahrzeugs mit Frontmotor. Durch das im Heck platzierte Getriebe ist eine optimale Gewichtsverteilung gewährleistet.

Rohkarosserie
Das Chassis ist mit einem Überrollkäfig aus einem hochfesten Stahlrohr ausgestattet, sämtliche Fahrwerksanlenkpunkte sind in die Käfigstruktur integriert. Auf Fahrerseite wurde aus Sicherheitsgründen zusätzlich ein extrem stabiler Seitenaufprallschutz verbaut.

Karosserieausstattung
Bis auf das Dach wurden alle Anbauteile der Karosserie durch sehr leichte und extrem
widerstandsfähige Carbon- Kevlar Komponenten ersetzt. Um einen höheren Anpressdruck auf der Antriebsachse zu erreichen, wurde ein großer Flügel mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten am Heck des Autos montiert. Zusätzlich besitzt das Fahrzeug einen geschlossenen Unterboden mit Front- und Heckdiffusoren. Die seitliche und hintere Verglasung wurde gegen Kunststoffscheiben ausgetauscht.

Cockpit
Aus Gewichtsgründen sind Armaturenbrett und Mittelkonsole aus Carbon gestaltet. Der Fahrer findet  in einem zur Mitte versetzten Carbon- Kevlar Sitz  mit Sechs- Punkt- Gurten platz. Zur Steuerung des Fahrzeuges dient ein Rennsportlenkrad. Anstelle der Serienschalter wurden für Zündung und andere Funktionen  Rennsportschalter eingebaut. Das elektrische Feuerlöschsystem und  die Trockenbatterie befinden sich auf der Beifahrerseite.

Fahrwerk
Die Anlenkpunkte der  Radaufhängungen wurden zur Tieferlegung des Fahrwerks nach oben versetzt. Alle Lager wurden gegen Uniballager ersetzt. Die Zug- und Druckstufe des 
Gewindefahrwerks, sowie die  Querstabilisatoren sind einstellbar.
 



Foto Wieth-Racing

^- obenTechnische Daten

Motor
 
Motorkonstruktion: V12 65°Zylinderwinkel
Aluminiumblock mit beschichteten Alu Naßbüchsen
Hubraum: 5985 cm³
Bohrung / Hub: 88 mm x 82 mm 
Kurbelwelle:  7fach gelagerte Stahl-Langhubkurbelwelle
Pleuel:  UHF H- Schaft Schmiedepleuel
Kolben: geschmiedete kurzschaft Slipperkolben
Nockenwellen: Vollstahlnockenwellen
Ventilsteuerung: DOHC mit mechanischen Tassenstößel
Motormanagement:  MOTEC M8 System Sequentiell mit Datarecording
Ansaugsystem: Einzeldrosselklappensystem mit Carbon Airboxund 2 Restriktoren á 32,8 mm Durchmesser
Abgassystem:  Edelstahl 6 / 2  Sidepipesystem
Kühlsystem: AKG Alu Hochleistungskühler
Schmiersystem:  mechanisch angetriebene  Trockensumpfschmierung
mit Ölkühlung

Eckdaten
max. Leistung:  ca. 600 PS
max. Drehmoment:   655 Nm 
max. Drehzahl:    7000 U/min

^- obenAntrieb

Kupplung:  Fichtel & Sachs MFX 200 
Zweischeiben Sintermetallkupplung
Transachsel    Alu/ Stahl- System
Getriebe:  Splitgear 6-Gang sequentiell / geradeverzahnt
 
Übersetzungen Kurzversion Langversion
  i= 2.50 i= 2.50   1. Gang
  i= 1.70 i= 1.70   2. Gang
  i= 1.33 i= 1.43   3. Gang
  i= 1.15 i= 1.24   4. Gang
  i= 1.00 i= 1.11   5. Gang
  i= 0.93  i= 1.00   6. Gang

Achsübersetzung:   i= 3.15   i= 3.15
Achswellen:  GKN Profilwellen mit Tripodegelenken

Bremsen
Typ:  Tilton Waagebalkenanlage ohne ABS
Bremssättel: Brembo: vorne 6 Kolben, hinten 4 Kolben       Aluminium
Bremsscheiben vorne: Brembo 380 mm * 35 mm innenbelüftet
Bremsscheiben hinten: Brembo 350 mm * 32 mm innenbelüftet

^- obenFahrwerk

Gewindefahrwerk mit einstellbaren Dämpfern und Querstabilisatoren

Lenkung

ZF Servolenkung mit elektrischer Hydraulikpumpe

Felgen

Typ: OZ Supertourismo; Zentralverschluß, Magnesium geschmiedet
Größe: vorn 12 x18 Zoll ; hinten 13 x 18 Zoll

Reifen

Typ: Dunlop
Größe: vorne 280 / 650-18 ; hinten 315 / 710-18

Abmessungen

Länge: 4630 mm
Breite: 2000 mm
Höhe: 1240 mm
Radstand: 2500 mm
Spurbreite vorne: 1680 mm
Spurbreite hinten: 1690 mm

^- obenGewicht

Leergewicht: Minimum 1100 kg
Gewichtsverteilung: 51:49


Foto Wieth-Racing
^- oben Zur Präsentation
l
Fotos Wieth-Racing
WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet 
(s.a. http://www.dtm-info.de)

19.11. 2000 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.)
sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen