Motorsport - Porsche Pirelli Club


Vorbericht, 2. Lauf zum Porsche-Pirelli-Supercup

Brüderkampf im heißen Italien

Das Eschmann-Manthey Racing-Team brennt darauf, seine gute Form in Italien zu beweisen

Rheinbreitbach: An diesem Wochenende ist alles anders im Eschmann-Manthey Racing-Team: Stéphane Ortelli wird in Italien nicht bei seinem Team mitfahren. Der 29jährige Franzose nimmt am Qualifikationsrennen der 24 Stunden von Le Mans für Audi teil. Letztes Jahr war er in Italien zwar knapp an den Rundenrekord seines Teamkollegen Bernd Mayländer herangefahren, doch dieses Jahr wird er die Zeit nicht brechen können.

In Ortellis Porsche wiederum wird Bernd Mayländer Platz nehmen. Die schwierige Strecke ist genau das Richtige für den Halter des Rundenrekords in Imola. Der 28jährige Waiblinger bewies sein Können auf diesem Kurs schon mehrere Male und will dieses Jahr den Sieg. Bei seinem glänzenden Einstand im Supercup in Australien zeigte Mayländer, was in ihm steckt.

Für Patrick Huisman, den 32jährigen zweifachen Porsche-Pirelli-Supercup Gewinner, wird es dieses Wochenende besonders spannend: im Porsche von Bernd Mayländer wird sein Bruder Duncan sitzen. Der 27jährige Holländer, europäischer und holländischer Tourenwagenmeister 1997 und belgischer GT-Meister 1998, brennt darauf, seinen Bruder zu schlagen. Ein spannender Fight ist vorprogrammiert.

Das Team um Olaf Manthey fährt mit vollen Tanks in Richtung Süden, in anderer Zusammensetzung, aber mit erstklassigen Fahrern. Spannung pur auf dem 4,9 Kilometer langen Kurs in der Nähe von Bologna.

Daß jeder Fahrer des Eschmann-Manthey Racing-Teams und des Porsche Zentrum Koblenz PMC-Sports Manthey Racing-Teams gewinnen kann, hat sich im ersten Lauf in Australien schon gezeigt - vielleicht müssen sich die Fahrer die Plätze auf dem Treppchen teilen.

Die gute Form der Teams läßt einiges hoffen und beweist, daß die Sponsoren Eschmann Stahl, Management Engineers und die Heller Bank die richtige Wahl getroffen haben. Es wird also spannend im heißen Süden.

Fahrerwertung: Stand nach dem 1. Lauf

1. Ralf Kelleners (D) 20 Punkte
2. Pedro Couceiro (P) 18 Punkte
3. Johnny Mowlem (GB) 16 Punkte
4. Oliver Mathai (D) 14 Punkte
5. Altfried Heger (D) 12 Punkte
6. Stéphane Ortelli (F) 10 Punkte.
 


Hinweis: Ich hoffe nun blitzschnell und aktuell über den Porsche Pirelli Club berichten zu können.
Danke an das Presse-Team von Manthey Racing. In den nächsten Tagen gibt es mehr - mehr Infos, mehr Bilder...

WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet.


01.05.99 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen