Motorsport - Porsche Pirelli Club - Melbourne
Nachbericht, 1. Lauf zum Porsche-Pirelli-Supercup, Grand Prix Australien am 05.03.1999, Melbourne

Dramatische Entscheidung - in der letzten Runde gewinnt

Ralf Kelleners den Saisonauftakt in Australien

Albert Park: Bei sonnigem Wetter und vollbesetzten Tribünen sah der Franzose Stéphane Ortelli (Eschmann Manthey-Racing) lange wie der sichere Sieger des Auftaktrennens im australischen Melbourne aus. Nach der ersten Runde kam er als 3. auf die Zielgerade zurück und kämpfte sich in Runde 5 bis auf Platz 1 vor. Erst in der 15. und letzten Runde übernahm Konkurrent Ralf Kelleners (D) die Führung und sicherte sich vor Pedro Couceiro (P) und Ex-Motorradweltmeister Wayne Gardener (Aus) den Sieg.

Der 28-jährige Stéphane Ortelli hatte das Rennen seit der 5. Runde souverän angeführt, bis ihm kurz vor dem Ziel das Benzin ausging. Mit Motoraussetzern rettete sich Ortelli noch auf Platz 8. Teamkollege Huisman (Eschmann Manthey-Racing) der gleich in der ersten Runde in eine Kollision mit einem Konkurrenten verwickelt war, kämpfte sich nach seinem Dreher von Rang 17 bis auf den 11. Platz vor, bis ihn das gleiche Schicksal ereilte, wie Teamkollege Ortelli und er mit Benzinmangel als 15. das Rennen beendete.

Bernd Mailänder (D) hinterließ einen guten Eindruck bei seinem ersten Rennen für sein neues Team (Porsche Zentrum Koblenz PMC-Sports Manthey Racing). Vom 8. Startplatz aus fuhr der Porsche-Carrera-Cup-Meister aus dem Jahr `94 auf Rang drei vor, bis auch sein Benzinvorrat erschöpft war. Er beendetet das Rennen schließlich als 11. Diagnose bei allen drei Pechvögeln: Aus Gewichtsgründen waren Sie bei dem kurzen Sprintrennen mit etwas zu wenig Treibstoff an den Start gegangen.

Beim nächsten Rennen am 02.05.99 im italienischen Imola brennen die Piloten um Teamchef Olaf Manthey (D) nun darauf, ihre gute Form erneut unter Beweis zu stellen.

Fahrerwertung: - Stand nach dem 1. Lauf

1. Ralf Kelleners (D) 20 Punkte.

2. Pedro Couceiro (P) 18 Punkte,

3. Johnny Mowlem (GB) 16 Punkte,

4. Oliver Mathai (D) 14 Punkte,

5. Altfried Heger (D) 12 Punkte

6. Stéphane Ortelli (F) 10 Punkte.





WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet.


05.03.99 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum

Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen