Motorsport - Porsche Pirelli Supercup


4. Lauf zum Porsche-Pirelli-Supercup beim Grand Prix Catalunya am 30.05.1999, Spanien

Huisman gewinnt in Spanien

Eschmann Stahl-Manthey Racing-Team Piloten auf Platz eins und zwei

Barcelona: Patrick Huisman (NL), Bernd Mayländer (D) und Ralf Kelleners (D), das sind die Namen der drei Porsche-Pirelli-Supercup Piloten, die sich an diesem Sonntag beim 4. Lauf zum Porsche-Pirelli- Supercup Platz eins, zwei und drei auf dem Siegerpodest erkämpft haben. Die Plätze vier und fünf belegen Frank Schmickler (D) und Stéphane Ortelli (F).
Patrick Huisman ging von der Pole-Position ins Rennen und fuhr seinen Sieg über die gesamte Renndistanz souverän nach Hause. Hinter ihm lieferten sich Bernd Mayländer und Ralf Kelleners einen erbitterten, aber immer fairen Kampf um Platz zwei. Bernd Mayländer, der von Position zwei ins Rennen gegangen war, behielt am Ende aber knapp die Nase vorn.

Huisman war mit dem Verlauf des gesamten Wochenendes hoch zufrieden: "Ich habe mich in Monaco extrem über meinen frühen Ausfall geärgert, hier habe ich alles gegeben und es lief wie am Schnürchen. Tolle Arbeit vielen Dank an mein ganzes Team".

Der in Monaco lebende Team-Kollege Stéphane Ortelli hatte an diesem Wochenende ein ganz anderes Problem: Durch eine noch nicht ganz abgeklungene Mittelohrentzündung hatte er Schwierigkeiten mit seinem Gleichgewichtsgefühl. Trotzdem erkämpfte er sich im Training Startplatz fünf.

"Die sehr schnellen Kurven waren wegen meiner Gleichgewichtsstörungen etwas problematisch für mich, ich wollte aber auf jeden Fall bei diesem Rennen dabei sein, um weitere Punkte für die Meisterschaft zu sammeln. Unter den gegebenen Umständen bin ich mit Platz fünf zufrieden", so Ortelli nach dem Rennen.

Marc Gindorf aus Offenburg war das Glück an diesem Wochenende nicht holt. Nachdem er in Monaco mit einem Reifenschaden ausscheiden mußte, wurde er in Spanien in einen Startunfall verwickelt und mußte seinen Cup-Porsche frühzeitig abstellen.

Eschmann Stahl-Manthey Racing-Team Chef, Olaf Manthey kommentierte das erfolgreiche abschneiden seiner Piloten kurz und knapp: "Gute Leistung von allen Teammitgliedern ich freue mich auf unser nächstes Rennen in Silverstone."

Fahrerwertung: Stand nach dem 4. Lauf

1. Ralf Kelleners (D) 59 Punkte,
2. Bernd Mayländer (D) 55 Punkte,
3. Oliver Mathai (D) 49 Punkte,
4. Patrick Huisman (NL) 41 Punkte,
5. Sascha Maassen (D) 37 Punkte,
6. Pedro Couceiro (P) 35 Punkte,
7. Stéphane Ortelli 34 Punkte.
 


Hinweis: Ich hoffe nun blitzschnell und aktuell über den Porsche Pirelli Cup berichten zu können.
Danke an das Presse-Team von Manthey Racing. In den nächsten Tagen gibt es mehr - mehr Infos, mehr Bilder...

WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet.


01.06.99 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen