Motorsport - Sebring 2000

Rückblick auf das Vorjahr

1. Lauf American Le Mans Serie, 18.03. 2000 Sebring Florida / USA
 
 
Diesmal schaffte das erfolgreiche BMW-Team nur den dritte Platz. Wie zu erwarten, dominierten die neuen Audi R8 mit Biela / Kristensen / Pirro. Mit einem Vorsprung von nur 39 Sekunden kam sie vor dem zweiten Audi (Alboreto / Capello / McNish) ins Ziel. Dritter, mit einer Runde Rückstand das BMW-Team mit Lehto / Müller.

1. Biela / Kristensen / Pirro Audi R8, 360 Runden
2. Alboreto / Capello / Mc Nish, Audi R8, 39,1 Sekunden zurück
3. Lehto / Müller, BMW V12 LMR, 1 Runde zurück

"Dies war eine wichtige Standortbestimmung", sagte BMW Motorsportdirektor Gerhard Berger. " Wir wußten, daß Audi mit einem neuen Auto große Fortschritte gemacht hat. Sie haben eine starke Vorstellung abgeliefert - Kompliment. Wir hingegen fahren auf Grund einer starken Konzentration auf die Formel 1 mit unserem Vorjahresauto, deren Weiter- entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Vor uns liegt viel Arbeit.


Der Sieger Tom Kristensen
Foto © Redaktionsbüro Kebschull


77 Rinaldo Capello at speed during Wednesday practice.
Foto © by Barton Workman

78 Tom Kristensen powering through a turn during Wednesday practice sessions.
Foto © by Barton Workman

Foto © by Barton Workman

Foto © by Barton Workman

Foto © by Barton Workman


Foto © by Barton Workman


Foto © by Barton Workman E-Mail an Barton Workman


WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet (s.a. http://www.dtm-info.de)


23.03. 2000 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.)
sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen