Motorsport - STW


Stichtag für Einschreibungen: 1. Februar Mindestens 20 Starter in der STW-Meisterschaft

München (ots) - Mit einem Feld von mindestens 20 Fahrzeugen startet die Deutsche Supertourenwagen-Meisterschaft in die neue Saison. Zum Stichtag der Einschreibung beim ADAC sind zwar noch nicht alle Cockpits endgültig vergeben, aber schon jetzt zeichnet sich eine hochkarätige Besetzung der STW-Meisterschaft ab.

Das Holzer-Team setzt auch 1999 wieder drei Opel Vectra ein. Die Piloten sind die selben, die den Opel Vectra im Vorjahr zum besten STW-Auto machten: Uwe Alzen, Eric Hélary und Manuel Reuter. Auch Honda baut auf Erfahrung und ein eingespieltes Team: JAS Engineering mit Ex-Formel-1-Pilot Gabriele Tarquini und Le-Mans-Sieger Tom Kristensen. Die Speerspitze einer ganzen Armada von Audi A4 quattro bildet das Abt-Team, das neben Christian Abt auf den Dänen Kris Nissen vertraut. Auch in anderen Teams finden sich Namen, die für spannenden Motorsport stehen. So etwa der ehemalige Formel-1-Fahrer Stefano Modena, der für das Euroteam auf einem Alfa 156 Punkte holen soll oder Michael Bartels (Audi A4 quattro), auf den das neugegründete Phönix-Team seine Hoffnungen setzt. Bis zum Saisonbeginn könnten der offiziellen Nennungsliste noch weitere Teams hinzugefügt werden - der STW-Auftakt ist am 9. Mai auf dem Sachsenring.

Starterliste - Stand: 1. Februar 1999 - Alle Angaben vorläufig



Nr Bewerber Fahrer Fahrzeug
4 JAS Engineering Gabriele Tarquini Honda Accord
5 JAS Engineering Tom Kristensen Honda Accord
6 Opel Team Holzer Uwe Alzen Opel Vectra
7 Opel Team Holzer Manuel Reuter Opel Vectra
8 Opel Team Holzer Eric Hélary Opel Vectra
9 Abt Sportsline Kris Nissen Audi A4 quattro
10 Abt Sportsline Christian Abt Audi A4 quattro
11 Euroteam Stefano Modena Alfa 156
12 Euroteam xxx Alfa 156
14 Phönix Racing Michael Bartels Audi A4 quattro
15 Phönix Racing xxx Audi A4 quattro
16 BMS-Bemani Marco Bromberger Opel Vectra
17 BMS-Bemani xxx Opel Vectra
18 Mamerow Racing Team Peter Mamerow BMW 320i
21 KW-Rennteam Thomas Stingl Honda Accord
22 Motorsport Mayer Oliver Mayer Audi A4 quattro
23 Engstler Motorsport Christian Zink Alfa 155
24 Engstler Motorsport xxx Alfa 155
25 National Team Slovakia Andre Studenic Audi A4 quattro
26 NH Car Sports Team Wazlaw Nimc Opel Vectra


Rückfragen bitte an:

Tel.: (089)7676-0
Fax: (089) 7676-2801
Presse@adac.de
http://www.presse.adac.de


03.02.99 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum

Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen