Porsche
911 GT3
1
Highlights
2
Überblick
3
Rekordhalter
4
Motor
5
Getriebe
6
Fahrwerk
7
Aerodynamik
8
Bremsen
9
Motorsport
10
Daten
11
Galerie
 
 
 
 
 
Porsche 911 GT3

Seitenende
|  Zurück: Start  | Porsche auf sportwagen-hp.dehttp://www.porsche.de  |
10 

Daten
  
Motor und Getriebe
 
Karosserie: Coupé, selbsttragend, beidseitig verzinkter Leichtbau-Ganzstahl-Aufbau, Fullsize- und Seiten-Airbag für Fahrer und Beifahrer (Clubsport-Ausstattung ohne Seiten-Airbag), Anzahl der Sitzplätze 2.
Luftwiderstand: Luftwiderstandsbeiwert: cW = 0,30 
Stirnfläche: A = 1,94 m2
cW x A = 0,58
 Motor: 6-Zylinder-Aluminium-Boxermotor wassergekühlt, Motorblock und Zylinderköpfe aus Aluminium, Titanpleuel, 4 obenliegende Nockenwellen, 4 Ventile pro Zylinder, variable Steuerzeiten, hydraulischer Ventilspielausgleich, Schaltsaugrohr, Trockensumpfschmierung, 2-flutige Abgasanlage, 2 Metallkatalysatoren, 2 Lambda-Sonden mit Stereoregelung, Motoröl 12,5 Liter, Kühlmittel 25 Liter, Motorsteuerung DME (Digitale-Motor-Elektronik) für Zündung und Einspritzung, elektronische Zündung mit ruhender Zündverteilung (6 Zündspulen), sequentielle Multipoint-Einspritzung.
Bohrung: 100 mm
Hub:  76,4 mm
Hubraum: 3.600 cm3
Verdichtung: 11,7 : 1
Motorleistung: 265 kW (360 PS) bei 7.200/min
Max. Drehmoment: 370 Nm bei 5.000/min
Literleistung: 73,6 kW/Liter (100 PS/Liter)
Höchstdrehzahl: 7.800/min
Kraftstoffart: Super Plus (ROZ/MOZ 98/88) unverbleit
Elektrik: 12 Volt, Drehstromgenerator 1.680 W, 
Batterie-Kapazität 36 Ah (Vlies-Technik) ohne Klimaanlage und
50 Ah (Vlies-Technik) mit Klimaanlage
Kraftübertragung: Motor und Getriebe zu einer Antriebseinheit verschraubt, Antrieb über Doppelgelenkwellen auf die Hinterräder. 
Übersetzungen:  Schaltgetriebe 
1. Gang 3,82 
2. Gang 2,15 
3. Gang 1,56 
4. Gang 1,21 
5. Gang 0,97 
6. Gang 0,82 
R-Gang 2,86 

Achsübersetzung: 3,44 
Kupplungsdurchmesser 240 mm 
Zweimassenschwungrad (Clubsport: Einmassenschwungrad)

Fahrwerk: Vorderachse: McPherson Bauart (Porsche-optimiert), 
Federbein-Achse mit einzeln an Querstreben, Längslenkern 
und Federbeinen aufgehängten Rädern, Zylindrische Federn mit innenliegendem Stoßdämpfer, Einrohr-Gasdruckdämpfer. Hinterachse: Mehrlenker-Achse, einzeln an fünf Lenkern geführte Räder, zylindrische Schraubenfeder je Rad mit koaxialem innenliegendem Stoßdämpfer, Einrohr-Gasdruckdämpfer. 
Bremsen: 2-Kreis-Bremsanlage, 4-Kolben-Alu-Monobloc-Bremssattel an Vorder- und Hinterachse, achsweise Aufteilung, gelochte, innenbelüftete Bremsscheiben an Vorder- (Durchmesser: 330 mm, Breite: 34 mm) und Hinterachse (Durchmesser: 330 mm, 
Breite: 28 mm), serienmäßig ABS, Vakuum-Bremskraftverstärker. 
Räder und Reifen: vorn  8 J x 18 (Distanzscheibe: 5 mm)  mit 225/40 ZR 18 
hinten 10 J x 18 (Distanzscheibe: 5 mm)  mit  285/30 ZR 18
Gewichte: Leergewicht DIN 1.350 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.630 kg
Dachlast 75 kg
Maße: Länge 4.430 mm, Breite 1.765 mm, 
Höhe 1.270 mm, Radstand 2.350 mm, 
Spurweiten 
vorne 1.475 mm
hinten 1.495 mm
Kofferraumvolumen nach VDA: 110 Liter Gesamt 
Tankinhalt: 90 Liter (Rechtslenker: 64 Liter)
Fahrleistungen: Höchstgeschwindigkeit                   302 km/h 
Beschleunigung 
0 – 100 km/h in sec 4,8
0 – 160 km/h in sec. 10,2
0 – 200 km/h in sec.  15,8
0 – 1.000 m in sec. 23,2
 
Verbrauch: EG-Norm
innerstädtisch 20,1 Liter
außerstädtisch 8,9 Liter
gesamt 12,9 Liter
 
Seitenanfang

Fotos © Pressefotos Dr. Ing. h.c. Porsche AG
WebDesign © 15.05.1999 Redaktionsbüro Kebschull, D1: (0171) 53 0 55 14, Fax: (05903) 670-2