Thema des Monats Juli ... 99


Das Thema des Monats kann von JEDEM Internet-User formuliert werden. Je brisanter, je mehr Zündstoff vorhanden ist, um so besser! Also, los geht's! Schicken Sie Ihren Beitrag.

Alle Antworten dazu werden hier ungekürzt veröffentlicht! Sportwagen-HP kennt keine Zensur! Auch Kontra-Porsche-BMW- Auto-Beiträge werden hier selbstverständlich veröffentlicht. Wir haben ja schließlich freien Meinungsäußerung - oder? Antwort an das Redaktionsbüro via E-Mail: Gerd.Kebschull@t-online.de oder Fax: (05903) 670-2


"Der 924 - gar (k)ein richtiger Porsche?"

Diese Aussage habe ich selbst schon zu hören bekommen; lustigerdings vor allem von Passat- und Astra-Fahrern. Meine Meinung dazu: Definiere 'mal einen Porsche. Man nehme Großserienteile, verbessere sie an entscheidenden, aber relativ preiswerten Stellen, ordne sie anders/geschickter an und verfeinere das Blechkleid. Fertig ist der 356.

Oder der 924. Unter diesem Aspekt ist der 924 dem Ur-Porsche deutlich näher als ein aktueller 911. Heute werden die Fahrleistungen eines 924 auch von manchen Familienkutschen erreicht und sogar übertroffen, nicht jedoch das Fahrgefühl. Das ist eindeutig Porsche. Und zur Zeit seiner Markteinführung war der 924 zweifelsohne in Einklang zu bringen mit dem, was man damals von Porsche erwarten durfte, denn Sitzposition und Fahrwerksabstimmung waren eindeutig Sportwagenadäquat, und die technischen Besonderheiten wie Einspritzanlage, Transaxle zur besseren Gewichtsverteilung und nicht zuletzt die Verzinkung waren damals Richtungsweisend und der Großserie voraus.

Ich kann mir vorstellen, daß zu diesem Thema sehr kontroverse Meinungen eingehen.

Gruß
Thomas Würtz E-Mail: tw@zip.uni-sb.de
 

Hier kommen die Antworten dazu:



Hinweis: Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden vom Redaktionsbüro Kebschull
nur redaktionell betreut und entsprechen nicht der Meinung von WWW.Sportwagen-hp.DE
06.12.99 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) Sind eingetragene
Warenzeichen und Unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen